header-image
Zuweisung

Ihr Hausarzt oder Facharzt überweist Sie an mich zur Pflege und Behandlung ihrer Wunde.
Die Anmeldung kann telefonisch oder schriftlich erfolgen.
Nach erfolgter Anmeldung nehme ich Kontakt mit Ihnen auf und vereinbare einen ersten Termin.

Für meine Dokumentation benötige ich von Ihnen die Angaben auf ihrer Krankenkassenkarte. Es genügt, wenn sie die Krankenkassenkarte bei unserem ersten Termin griffbereit haben.

 Finanzierung 

Als Leistungserbringerin mit einer kantonalen Zulassung (ZH) bin ich berechtigt, meine Pflegeleistungen über die Grundversicherung der Krankenkassen abzurechnen.

2011 wurde ein schweizweit koordiniertes Abrechungssystem für die Pflege eingeführt.
Die Finanzierung besteht aus 3 Säulen:
  • Kosten zulasten der  Krankenversicherung
  • Kosten zulasten der Gemenide
  • Kosten zulasten des Klienten 
Krankenversicherung und Klientenanteil sind bei allen Pflegeanbietern einheitlich. Einzig der Anteil der Gemienden variiert je nach Leistungserbringer.

Für weiterführende Informationen klicken Sie auf diesen Link: